DATENSCHUTZ­ERKLÄRUNG

Wir möchten Sie darüber informieren, welche Informationen über Sie (Ihre „Personenbezogenen Daten“) wir erheben, wofür wir sie nutzen, an wen wir sie weitergeben und welche Rechte Sie haben.

Arten der von uns erhobenen Personenbezogenen Daten: 

  • A) Kontaktdaten – z. B. Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und Login-Daten;
  • B) Informationen über Ihren Kauf von Produkten oder Dienstleistungen – z. B. Produktregistrierungsinformationen, Gewährleistungsinformationen und Registrierungsstatus in Bezug auf Dienstleistungen; 
  • C) Daten zur Kundenzufriedenheit und Feedbackdaten – z. B. die Ergebnisse von Kundenzufriedenheits- und Feedbackumfragen; 
  • D) Daten, die bei Ihrem Besuch unserer Website erhoben werden – z. B. über Cookies erhobene Daten und sonstige automatisch erhobene Daten, um Ihnen unsere Websites bereitzustellen, oder Informationen, die Sie uns bei Ihrem Besuch unserer Websites zur Verfügung stellen (z. B. über Kontaktformulare etc.);
  • E) Daten zur Geräteidentifizierung – z. B. Produktnummer, Seriennummer, Softwareversion, MAC-Adresse, Modell, Farbe etc.;
  • F) Gerätenutzungsdaten – z. B. wie und wann das Gerät genutzt wird (Häufigkeit und Zyklen);
  • G) Vom Gerät selbst generierte Daten – z. B. Betriebsdaten wie Öffnen und Schließen interner Ventile, Heizkreisnutzung und -effizienz, Ofentemperatur, Motorleistung, von der Software des Geräts gesteuerte Aktivitäten, um den von Ihnen gewählten Zyklus bzw. die von Ihnen gewählte Funktion zu erreichen; Effizienzdaten wie Wasserverbrauch, Energieverbrauch; situationsbedingte Daten wie Umgebungsbedingungen des Geräts, z. B. Umgebungstemperatur, Luftfeuchtigkeit, Wasserhärte. 

So erheben wir Personenbezogene Daten:

  • von Ihnen oder Ihrem Vertreter, wenn Sie Ihr Produkt erwerben, registrieren, unsere Website besuchen, Ihr Konto aktivieren, eine Dienstleistung in Auftrag geben, an unseren Kampagnen teilnehmen, eine Produktbewertung erstellen oder eine Anwendung herunterladen oder nutzen;
  • von unseren Einzelhändlern;
  • von unseren unternehmensfremden Dienstleistern, Lieferanten und Geschäftspartnern;
  • von öffentlich zugänglichen Quellen; 
  • von sozialen Medien, z. B. Facebook, falls Sie Facebook für eine erleichterte Anmeldung auf unseren Websites bzw. unseren Apps nutzen.
Es steht Ihnen frei, uns bestimmte Arten Personenbezogener Daten nicht zur Verfügung zu stellen. Treffen Sie eine solche Entscheidung, kann dies unsere Fähigkeit, Ihnen bestimmte Geräte und/oder Dienstleistungen oder deren Funktionalitäten und Features zur Verfügung zu stellen, sowie Ihre Fähigkeit zur Nutzung derselben beeinträchtigen. Sofern nichts anderes bestimmt ist, hat Ihre Entscheidung, diese Daten nicht zur Verfügung zu stellen, keine rechtlichen Konsequenzen für Sie.
Soweit dies nach den anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen zulässig ist, können wir die von Ihnen bereitgestellten Personenbezogenen Daten auch mit anderen online oder offline erhobenen Informationen, einschließlich durch Dritte bereitgestellter Informationen, kombinieren und zu den in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecken nutzen oder weitergeben. Wir können die von uns erhobenen Daten anonymisieren (so dass sie nicht mehr mit Ihnen in Verbindung gebracht werden können und damit keine Personenbezogenen Daten mehr darstellen). 

Warum wir Ihre Personenbezogenen Daten verarbeiten und was die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist 

Wir können Ihre Personenbezogenen Daten für die folgenden Zwecke nutzen (zusammen die „Verarbeitungszwecke“):

 


 

Ihre Einwilligung

Wenn die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung beruht, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Durch den Widerruf Ihrer Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund Ihrer Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung jedoch nicht berührt.
 

Informationen, die wir weitergeben 

Zu den vorstehend aufgeführten Verarbeitungszwecken können wir Ihre Personenbezogenen Daten wie folgt weitergeben oder offenlegen:
  • soweit dies gesetzlich vorgeschrieben ist, um rechtliche Verfahren einzuhalten und/oder Anfragen der öffentlichen Hand und Regierungsbehörden zu beantworten;
  • an bzw. gegenüber Unternehmen innerhalb des Electrolux-Konzerns;
  • an bzw. gegenüber Dienstleistern und Lieferanten, die mit der Bereitstellung von Dienstleistungen und Geräten in unserem Auftrag betraut sind, sowie an unsere bzw. gegenüber unseren Geschäftspartnern;
  • an bzw. gegenüber einem Dritten im Falle eines geplanten oder tatsächlichen Erwerbs oder Joint Ventures, einer geplanten oder tatsächlichen Restrukturierung, Verschmelzung, Veräußerung, Abtretung oder sonstigen Verfügung über unser gesamtes oder einen Teil unseres Unternehmens bzw. unsere gesamten oder einen Teil unserer Vermögenswerte und Geschäftsanteile;
  • zur Durchsetzung unserer Geschäftsbedingungen; oder
  • zum Schutz unserer Rechte.
Bei der Weitergabe Personenbezogener Daten an einen Dritten verlangt Electrolux, dass dieser Dritte sich verpflichtet, Ihre Personenbezogenen Daten im Einklang mit allen rechtlichen, regulatorischen und vertraglichen Verpflichtungen oder sonstigen Weisungen, die wir ihm erteilen, zu schützen und handzuhaben.

Ihre Wahlmöglichkeiten in Bezug auf Marketing und Informationen

Bezüglich der Art, wie wir Ihre Personenbezogenen Daten für Marketing- und ähnliche Zwecke nutzen und weitergeben, haben Sie verschiedene Wahlmöglichkeiten. Mit Ihrer Einwilligung kann Electrolux Ihnen Informationen über Geräte, Dienstleistungen, Veranstaltungen und Werbeaktionen zusenden. Die Zusendung kann über verschiedene Wege erfolgen: per E-Mail, Telefon, SMS, mit der Post oder über soziale Netzwerke. Wir möchten Ihnen die bestmögliche Erfahrung bieten möchten, daher können unsere Mitteilungen auf der Grundlage der erhobenen Daten und Ihrer Vorlieben speziell auf Sie zugeschnitten sein.
 
Soweit dies gesetzlich vorgeschrieben ist, werden wir im Vorfeld Ihre Einwilligung einholen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie z. B. die Mitteilungen unter Befolgung der darin enthaltenen Anweisungen abbestellen, oder in Ihrem Onlinekonto Ihre Einstellungen entsprechend ändern.
Wenn Sie sich gegen den Erhalt von Marketingmitteilungen entschieden haben, können Ihre Personenbezogenen Daten dennoch für die anderen in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke genutzt werden, wie z. B. für die Kommunikation mit Ihnen zu administrativen oder Auftragszwecken als Teil des Vertragsverhältnisses zwischen uns und Ihnen oder soweit dies gesetzlich vorgeschrieben ist. 

Ihre Rechte nach EU-Recht

Wenn Sie in der EU/im EWR ansässig sind oder wenn Ihre Personenbezogenen Daten anderweitig von einer Electrolux-Gesellschaft innerhalb der EU/des EWR verarbeitet werden, haben Sie die folgenden Rechte:
  • A.Sie können Zugriff auf Ihre Personenbezogenen Daten verlangen;
  • B.Sie können eine Berichtigung Ihrer Personenbezogenen Daten verlangen;
  • C.Sie können die Löschung Ihrer Personenbezogenen Daten verlangen; 
  • D.Sie können die Verarbeitung Ihrer Personenbezogenen Daten einschränken;
  • E.Sie können verlangen, dass Ihre Personenbezogenen Daten in einem Format bereitgestellt werden, das die Übermittlung an Sie oder eine andere Organisation ermöglicht (Übertragbarkeit);
  • F.Sie können der Verarbeitung Ihrer Personenbezogenen Daten widersprechen; und
  • G.Sie können bei der zuständigen Aufsichtsbehörde eine Beschwerde einreichen.
Wenn Sie Fragen bezüglich dieser Rechte haben oder wenn Sie eines dieser Rechte ausüben möchten, wenden Sie sich bitte schriftlich, telefonisch oder per E-Mail an uns. 
Bitte beachten Sie, dass die Ausübung dieser Rechte unsere Fähigkeit, Ihnen bestimmte Geräte, Funktionalitäten oder Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen, beeinträchtigen kann. 

Sicherheit Ihrer Personenbezogenen Daten 

Electrolux unternimmt angemessene technische und organisatorische Maßnahmen im Einklang mit anwendbaren datenschutzrechtlichen Bestimmungen; hierzu zählt auch, dass wir von unseren Dienstleistern, Geschäftspartnern oder Beratern verlangen, angemessene Maßnahmen zum Schutz Ihrer Personenbezogenen Daten zu ergreifen. 

Speicherung Ihrer Personenbezogenen Daten 

Wir speichern Ihre Personenbezogenen Daten so lange, wie es gesetzlich vorgeschrieben oder vertraglich vorgesehen ist. Gibt es keine entsprechende gesetzliche Vorschrift, werden wir Daten über Sie nur so lange aufbewahren, wie es für den Zweck bzw. die Zwecke, zu dem bzw. zu denen sie erhoben wurden, erforderlich ist.

Internationale Datenübermittlungen 

Als globales Unternehmen speichern wir Ihre Personenbezogenen Daten in der Europäischen Union (EU), im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) oder an anderen Orten, an denen wir oder unsere Dienstleister und Lieferanten Standorte oder Server haben.
 
Wir können Ihre Daten für die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke an andere Electrolux-Konzerngesellschaften oder an internationale unternehmensfremde Dienstleister und Lieferanten, die in unserem Auftrag handeln, übermitteln.
 
Besondere Informationen für Bürger der EU/des EWR bezüglich internationaler Übermittlungen
Ihre Daten können in ein Land außerhalb der EU/des EWR übermittelt werden, das möglicherweise nicht über das gleiche Datenschutzniveau wie die EU/der EWR verfügt. Bei solchen grenzüberschreitenden Übermittlungen treffen wir, wie gesetzlich vorgeschrieben, angemessene Sicherheits- und Schutzvorkehrungen, einschließlich der Verwendung von Standardvertragsklauseln, die von der Europäischen Kommission genehmigt sind, Verhaltensregeln und/oder verbindlichen internen Datenschutzvorschriften. Unter unserer nachstehenden Adresse können Sie eine Kopie dieser Dokumente anfordern.

Wie Sie uns kontaktieren

AB Electrolux (publ) ist der Verantwortliche für Ihre Personenbezogenen Daten.
Wenn Sie Ihre Rechte als Betroffener ausüben möchten oder sonstige Fragen bezüglich dieser Datenschutzerklärung haben, richten Sie Ihr Anliegen bitte über www.electroluxgroup.com/privacy an uns.
Die Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten lauten wie folgt: 
AB Electrolux (publ) 
Data Protection Officer
105 45 Stockholm
Schweden

Aktualisierung dieser Datenschutzerklärung

Wir können diese Datenschutzerklärung aktualisieren. Änderungen dieser Datenschutzerklärung treten am Tag der Veröffentlichung oder, wie anderweitig gesetzlich vorgeschrieben, in Kraft.
 
Zuletzt aktualisiert am: 22. März 2018